© Copyright by Lunaria (www.diyblog-lunaria.de)

hallo & herzlich willkommen.

Schön, dass du da bist!

Ich zeige dir hier Anleitungen und Inspirationen für selbstgemachte Geschenke, coole Deko und andere Kleinigkeiten.

newsletter abonnieren.
nichts mehr verpassen.
aktuelle einträge.
Please reload

suche.
social media.
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
besucher.
instagram.

Fotohalter aus Büroklammer

May 8, 2018

Huhu!
Am Wochenende ist schon Muttertag - und der Vatertag ist ja schon übermorgen...

Aber keine Sorge - heute kommt das ultimative DIY Geschenk für Mutter- oder Vatertag!

 

Denn was kommt immer gut an? - Familienfotos :)

Und was kommt noch besser an? - Familienfotos mit selbstgebasteltem Fotohalter!! :D

 

 

Ich hab so ein Teil sogar schonmal im Kindergarten gebastelt - damals allerdings nicht komplett alleine :).

 

Für diesen wunderschönen Fotohalter brauchst du nur ein Holzscheibchen, einen Bohrer, Holzleim uuuuund eine große Büroklammer! Das ist sogar ein richtiger "DIY Hack"... Aber eigentlich war es gar nicht so geplant.

Fangen wir mal von vorne an:

Ich wollte unbedingt so einen Fotohalter basteln. Ein Scheibchen Birkenholz hatte ich - aber ich habe absolut keinen dickeren Draht gefunden. Fast wollte ich schon aufgeben, aber da sind mir diese extra-fetten Büroklammern in die Hände gefallen. Und damit lässt sich super ein Fotohalter basteln! Das DIY ist ein bisschen handwerklicher als sonst, aber trotzdem super einfach und günstig!

 

Das brauchst du:

  • Eine Holzscheibe (bzw. Säge und dickeren Ast)

  • Bohrmaschine /Akkuschrauber mit Bohraufsatz

  • Eine "Riesen-Büroklammer"

  • Eine Draht-Zange

  • Holzleim

 

So einfach geht's:

 

1. Als erstes brauchst du eine Holzscheibe. Die kannst du einfach von einem dünnen Baumstamm / dickeren Ast absägen - Ich habe Birkenholz verwendet, weil die Rinde so schön weiß ist. (Lasse dir dabei von einem Erwachsenen helfen, damit du dich nicht verletzt, falls du noch jünger bist.) Die Dicke der Scheibe kannst du variieren - meine sind ungefähr 6 und 3 cm hoch.

 

 

2. Bohre ein dünnes Loch in die Mitte der Holzscheibe - Aber nicht durchbohren, sondern nur ungefähr bis auf den Boden der Scheibe. (Auch hier gilt: Wenn du noch jünger bist, bitte einen Erwachsenen um Hilfe!)

 

 

3. Jetzt kommt der spaßige Teil: Schnappe dir eine "Riesen-Büroklammer" - meine ist ca. 7 cm lang und 1,5 cm breit - und eine Zange. Jetzt kannst du die Büroklammer aufbiegen und in eine beliebige Form biegen. Ich habe ein Herzchen gemacht - das ist aber recht knifflig. Für den Anfang kannst du es zum Beispiel mit einem abgerundeten Dreieck oder Ähnlichem probieren. (Denke daran, dass du hinter der Form den Draht noch so umbiegst, dass man ein Stück Papier darin festklemmen kann. Du kannst ja ab und zu ausprobieren, ob es schon hält.)

 

 

 4. Lasse ein wenig Holzleim in das gebohrte Loch in der Holzscheibe fließen und "stopfe" mit dem Drahtende soviel Leim wie möglich rein :). (Deshalb ist es wichtig, dass das Loch nicht durchgebohrt ist - Falls das aber passiert ist, musst du die Scheibe auf einen anderen Gegenstand stellen, damit der Leim nicht wieder herausläuft.)

 

5. Jetzt evtl. noch das lange Drahtende ein bisschen kürzen und dann hineinstecken in das Loch mit Leim. Jetzt muss der Leim noch aushärten :).

 

Feeertig!

Das ist doch echt originell oder? Also ich finde das ein perfektes Geschenk zu Mutter- oder Vatertag. Man muss allerdings ein bisschen Zeit und Geduld mitbringen - trotzdem ist das DIY recht einfach und kostet eigentlich nichts. Höchstens vielleicht einen Euro für die Büroklammer(n).

 

Hier noch ein paar Impressionen von den fertigen Fotohaltern:

 

 

 Liebe Grüße & viel Spaß beim Nachbasteln!

Lunaria.

 

 

Gefällt mir
Please reload

Lunaria.

diy geschenkideen & blog.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now