hallo & herzlich willkommen.

Schön, dass du da bist!

Ich zeige dir hier Anleitungen und Inspirationen für selbstgemachte Geschenke, coole Deko und andere Kleinigkeiten.

newsletter abonnieren.
nichts mehr verpassen.
aktuelle einträge.
Please reload

suche.
social media.
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
besucher.
instagram.

Osterhase im Topf

April 4, 2017

Hoppla! Ist da etwa ein Häschen in den Blumentopf gefallen?

 

Diese nette Idee habe ich auf Pinterest entdeckt und beschlossen sie nachzubasteln. Allerdings habe ich das ein oder andere verändert, um die Oster-Dekoration ein bisschen praktischer zu machen.

 

 

 

 

Was ihr dafür braucht:

  • Filzwolle (in dunkel und hell)

  • dünnen Filz (auch in dunkel und hell)

  • Stoffschere

  • Styroporkugel (in der Größe einer Faust - den Durchmesser weiß ich nicht :) )

  • Filznadeln (spezielle Nadeln zum Trockenfilzen - gibt's im Bastelladen)

  • Styropor als Unterlage

  • Heißkleber

 

 

 

Als erstes müsst ihr euch die Kugel schnappen und mit der Filzwolle (in meinem Fall echte Schafswolle - damit funktioniert das auch und sieht natürlicher aus) den ganzen Ball umfilzen. Alternativ könnt ihr auch einen Ball mit der Nassfilz-Methode herstellen oder aus Wolle ein Pompom basteln. Bei den zwei Varianten braucht ihr dann natürlich keinen Styroporball.

 

 

 

Dann braucht ihr die weiße / hellere Filzwolle, um daraus einen kleinen Popo-Puschel zu filzen. Auch hier könnt ihr trockenfilzen (auf der Styropor-Unterlage), nassfilzen oder einen kleinen Pompom aus Wolle basteln.

Den kleinen Ball habe ich dann mit der Filznadel an dem großen befestigt.

 

 

 

Für die Füße des Hasen habe ich zuerst ein oval-förmiges Teil (ca. 3 cm lang) aus dem dunkelbraunen Filz ausgeschnitten und dann mehrere kleine Teile aus dem weißen Filz.

Die weißen kleinen Teile habe ich dann auch mit der Filznadel befestigt.

 

 

 

Damit der Hasen-Popo nicht bei jedem Gießen der Pflanze nass wird, habe ich mir eine besondere Konstruktion überlegt. (Wenn du eine Kunstpflanze hast, kannst du diesen Teil überspringen :) )

 

Ich habe einen langen Schaschlikspieß in drei Teile geschnitten (zweimal ca. 4 cm und einmal 10-15 cm). Die zwei kurzen Stücke habe ich mit Heißkleber an die Füße geklebt und anschließend in die große Kugel gesteckt. Damit das besser hält, habe ich noch einen Klecks Heißkleber an den Ansatz gemacht. (Die verstärkten Füße "klammern" sich am Rand des Topfes fest, um ein hineinfallen zu verhindern.)

Um den Hasen von der Erde fernzuhalten, habe ich zum Schluss den langen Teil des Schaschlik-Spießes hinein gesteckt. Am besten ihr haltet den Hase mal an euren Topf, damit ihr den perfekten Winkel erwischt.

 

 

 

Fertig ist der reingeplumpste Osterhase!

Gefällt mir
Please reload

Lunaria.

diy geschenkideen & blog.

© Copyright by Lunaria (www.diyblog-lunaria.de)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now