hallo & herzlich willkommen.

Schön, dass du da bist!

Ich zeige dir hier Anleitungen und Inspirationen für selbstgemachte Geschenke, coole Deko und andere Kleinigkeiten.

newsletter abonnieren.
nichts mehr verpassen.
aktuelle einträge.
Please reload

suche.
social media.
  • Facebook - Grey Circle
  • Pinterest - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
besucher.
instagram.

Klecksbild

January 29, 2017

 

Juhuuu! Endlich mein erster Beitrag auf diesem Blog!

Heute zeig ich dir, wie du dieses coole Bild mit deinem Wunschmotiv im Nu selbst malen kannst!

 

 

Als allererstes musst du ein Motiv auswählen. Suche einfach mal im Internet nach Silhouetten und schau, was dir gefällt bzw. wie in meinem Fall, was dem Beschenkten gefallen könnte.

Wenn du dein Motiv (nach einer halben Ewigkeit) gefunden hast, musst du es nur noch ausdrucken und ausschneiden. Das erklärt sich glaub ich von selbst :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt heißt es erstmal Zeitung auslegen und Material besorgen. Damit meine ich Aquarellpapier oder eine Leinwand, Farben (in meinem Fall ein bunter Mix aus Wasserfarben, Aquarellfarben, Acrylfarbe, Sprühfarbenlack-dingsda - du weißt schon, was ich meine, ...), Pinsel aller Art (darunter auch eine Zahnbürste - für was seht ihr später) und Washi Tape.

Nun wird das ausgeschnittene Motiv mit Washi Tape so auf das Papier geklebt, dass es nicht sichtbar ist, also auf der Rückseite mit kleinen "Rollen". Falls du kein Washi Tape zu Hause hast, kannst du auch einfach Tesa nehmen, allerdings lässt sich das später nicht so einfach lösen...

So. Das wäre geschafft. Jetzt geht der eigentliche Spaß bzw. die eigentliche Arbeit los.

 

Schnapp dir einen größeren weichen Pinsel und mach erstmal wahllos ziemlich hässlich aussehende Klekse auf dein Motiv. Mir ist währenddessen übrigens aufgefallen, dass es schlau ist, den Pinsel von dem Motiv auf das Papier zu bewegen, damit die Pinselhaare nicht unter das Motiv gelangen und alles versauen :)

Als nächstes hab ich Aquarellbuntstifte genommen, drauflosgekritzelt und das ganze nass gemacht. Das sah dann ungefähr so aus:

 

 

Danach wurde ich so richtig kreativ und habe mit crazy Methoden weitergemacht.

Du kannst nämlich zum Beispiel deine Finger in dein "Pinselwasser"  tauchen und damit die Farbe verwischen, deine Finger direkt in die Wasserfarbe tunken oder auch mit der Zahnbürste allerhand Sachen anstellen:

 Eine Variante ist einfach ganz mutig mit der Zahnbürste alles zu verwischen - eine andere (dazu war sie eigentlich gedacht) ist sie auf einem Sieb zu reiben, dass es richtig schön spritzt. Den Effekt mit dem Spritzen kann man aber auch erreichen, indem man mit dem Finger über die Zahnbürste fährt. Zuletzt habe ich dann auch noch mit Wasser verdünnte Acrylfarbe aufgetragen und das Bild mit Goldspray ein wenig verschönert.

Zuletzt das ganze ein bisschen antrocknen lassen und dann das Motiv vorsichtig abziehen.

 

 

 

Fertig!

 

 

Gefällt mir
Please reload

Lunaria.

diy geschenkideen & blog.

© Copyright by Lunaria (www.diyblog-lunaria.de)

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now